Startseite > Presse > Statistiken > Refraktive Chirurgie

Refraktive Chirurgie

heute angewendete Methoden:
  • AK (Anti-Astigmatische Keratotomie) seit 1968
  • PRK (Photoablative Refraktive Keratektomie) seit 1989
  • LASIK (Laser in situ Keratomileusis) seit 1991
  • Femto-LASIK seit 2001
  • SMILE (Small Incision Reticule Extraction) seit 2012
  • ICR (Intracorneale Ringsegmente) seit 1996
  • LASEK (LASer Epitheliale-Keratomileusis) seit 1998
  • pIOL (phake IntraOkulare Linsen = zusätzlich zur natürlichen Augenlinse) seit 1990
  • RLE (Refraktive Lens Exchange) - jeder Austausch einer körpereigenen Linse ohne Vorliegen einer Katarakt bezeichnet man als RLE. Seit 1950
heute nicht mehr angewendete Methoden:
  • RK (Radiäre Keratotomie)
  • LTK (Laser Thermo Keratoplastie)
  • CK (Conductive Keratoplastie)
  • ALK (Automatisierte Lamelläre Keratotomie)
  • Sklera Implantate zur Presbyopiekorrektur

LASIK und Femto-LASIK sind derzeit die am häufigsten angewandten Methoden.

OP-Zahlen 2019:

Laser-OPs (LASIK, Femto-LASIK, PRK, SMILE):

Deutschland: 113.000
Europa: 561.000
USA: 746.000

Quelle: OP-Zahlen 2019: Market Scope, 2019 Refractive Surgery Market Report


weitergehende Informationen

zuletzt aktualisiert: 08/2022