Startseite > Presse > Statistiken > Augenärzte

Augenärzte

Über 90% der Augenärztinnen und Augenärzte in Deutschland sind Mitglieder im BVA.

Stand 31.12.2021

  Gesamt männlich weiblich
BVA-Mitglieder insgesamt 8190 4163 4027
BVA-Mitglieder in Deutschland* 7943 4037 3906
*davon :
niedergelassen in Einzelpraxen 2069 1088 981
niedergelassen in Gemeinschaftspraxen 1649 981 668
angestellte Fachärzte 1697 668 1029
leitende Fachärzte 102 92 10
freiberuflich tätige Augenärzte 153 86 67
in der Weiterbildung zum Facharzt für Augenheilkunde 665 219 446
sonstige nicht tätige Augenärzte (Senioren, beitragsfreie, etc.) 1608 903 705

Inanspruchnahme augenärztlicher Leistungen

Im Vergleich mit anderen Fachbereichen nehmen Augenarzt-Kontakte einen erheblichen Stellenwert ein, der deutlich über dem Zahlenverhältnis von Augenärzten zu anderen Ärzten liegt (Augenärzte machen 4,1 Prozent aller Vertragsärzte aus).

Der Bedarf an augenärztlichen Leistungen gerade in der Basisversorgung älterer Menschen hat in den vergangenen Jahren schon zugenommen und wird weiterhin steigen. Dies spiegelt sich in den Statistiken der Krankenkassen ebenfalls wider. So hat circa ein Viertel der Gesamtbevölkerung (24,61%) in Deutschland mindestens einen Augenarzt im Jahr 2019 aufgesucht.

Quelle: Barmer Arztreport 2022
https://www.bifg.de/media/dl/Reporte/Arztreporte/2022/BARMER_Arztreport_2022.pdf

Im Vergleich zu anderen Fachgruppen werden Augenärzte und Gynäkologen mit Abstand am häufigsten von Patienten in Anspruch genommen:

Quelle: (Arztreport 2022, Barmer GEK)


Die Zahl der an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Augenärzte stieg von 2012 mit 5.792 bis 2021 mit 6.506 um 12,3 %

Quelle: KBV Gesundheitsdaten
https://gesundheitsdaten.kbv.de/cms/html/16393.php

In der Augenheilkunde kamen im Jahr 2019 auf jeden Augenarzt 5014 Behandlungsfälle - das sind über 50 Prozent mehr als der Durchschnitt aller Fachbereiche, der bei 3293 Behandlungsfällen lag.

Quelle: Kassenärztliche Bundesvereinigung, Kennzahlen der Abrechnungsgruppen 1. Quartal 2019 bis 4. Quartal 2019
https://gesundheitsdaten.kbv.de/cms/html/17023.php

Insgesamt liegt die Zahl der ophthalmologischen Quartals-Fälle im Jahr 2019 bei 32,2 Millionen (5014 Quartals-Fälle bei 6369 Vertragsaugenärzten).

Quelle: KBV, kann aus beiden Quellen davor errechnet werden

Jährlich konsultiert etwa ein Viertel der Bevölkerung mindestens einmal einen Augenarzt.

Quelle: Christian Wolfram, Norbert Pfeiffer, Weißbuch zur Situation der ophthalmologischen Versorgung in Deutschland, September 2012
https://www.dog.org/wp-content/uploads/2013/03/DOG_Weissbuch_2012_fin.pdf

Der Honorarumsatz (incl. Sachkostenerstattungen) der Vertragsaugenärzte betrug 2019 durchschnittlich 281.489 €.

Quelle: KBV Gesundheitsdaten
https://gesundheitsdaten.kbv.de/cms/html/17025.php

Daraus errechnet sich bei 6369 Vertragsaugenärzten (s.o.) ein Gesamthonorar von 1,79 Millionen € GKV-Honorarumsatz (incl. Sachkostenerstattungen).

Ausgaben für Augenheilkunde und Optiker pro Bundesbürger im Jahr 2010
Optiker55,42 Euro
Augenärztliche Versorgung32,02 Euro
Augenmedikamente6,16 Euro

Quelle: Christian Wolfram, Norbert Pfeiffer, Weißbuch zur Situation der ophthalmologischen Versorgung in Deutschland, September 2012
https://www.dog.org/wp-content/uploads/2013/03/DOG_Weissbuch_2012_fin.pdf

zuletzt aktualisiert: 07/2022